Firmengeschichte


von 1960 bis heute.

Heinz und Mathilde Frangen

- 1960 -

 

Das Ehepaar Heinz u. Mathilde Frangen gründet in Krefeld einen Krawattenkonfektionsbetrieb mit vier Näherinnen und einem Zuschneider. Zunächst wird in Lohnarbeit für größere Krawattenfirmen in Deutschland konfektioniert.


Produktion/Näherei

- 1965 -

 

Beschäftigt die Firma Frangen bereits 25 Näherinnen und 2 Zuschneider.


Rosemarie Feld

- 1973 -

 

Heinz Frangen verstirbt plötzlich und unerwartet. Die Tochter Rosemarie Feld (geb. Frangen), welche nach Ihrem Schulabschluss eine kaufmännische Ausbildung sowie eine Ausbildung zur Näherin absolviert, übernimmt mit Ihrem Ehemann Wolfgang Feld, der bis dahin als leitender Angestellter des Krawattenbetriebs Kleinod tätig war, den elterlichen Betrieb. Der Betrieb wird in die Firma Rosemarie Feld umbenannt.


Label Fa. Rosemarie Feld

- 1987 -

 

wurde die Produktion mit mittlerweile 42 Näherinnen und 3 Zuschneidern und einer Tagesproduktion von 2.000 Krawatten an die Verseidag AG verkauft. Die Inhaber Rosemarie und Wolfgang Feld wollen den bis dato nebenher aufgebauten Geschäftszweig, Anfertigung von Krawatten, Tüchern und Schals in Sonderanfertigung für Behörden, Vereine und Industrie, weiter ausbauen.


Horst Eichhorn und Wolfgang Feld

- 1988 -

 

Horst Eichhorn, freier Handelsvertreter für zwei italienische Textilunternehmen, gründet mit Wolfgang Feld die Firma Eichhorn und Feld GmbH. Das Kerngeschäft Herstellung von Krawatten, Tüchern und Schals in Sonderanfertigung für Behörden, Vereine und Industrie, wird mit dem Handel von Sportswear/Promowear erweitert.


Carsten Feld

- 1991 -

 

Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Verseidag AG Technische Gewebe sowie Weiterbildungen im Bereich Grafik/Design und IT-Technik/Webdesign bei Adobe Systems Incorporated, steigt der Sohn Carsten Feld in die Firma ein.


Label Fa. Feld GmbH

- 1997 -

 

Horst Eichhorn geht in den Ruhestand und scheidet aus der Eichhorn und Feld GmbH aus, die Firma wird in die heutige Firma Feld GmbH Umbenannt.


Label KreFeldDesign

- 2008 -

 

Der Firmenname „Feld“ wird beim Deutschen Patent- u. Markenamt unter der Urkundennummer 30 2008 047 893 als geschützte Marke eingetragen. Gleichzeitig wird die Wortmarke „KreFeldDesign GmbH“ eingeführt.


Carsten und Wolfgang Feld

- 2009 -

 

Carsten Feld wird zusammen mit Wolfgang Feld geschäftsführender Gesellschafter der Firma Feld GmbH.


Werbetextilien

- 2010 -

 

Die bisherige Produktpalette mit Krawatten, Tüchern und Schals wird mit Werbetextilien (Hemden, Blusen, Poloshirts, T-Shirts, Sweatshirts und Jacken) erweitert


Digitaldrucker und Stickmaschinen

- 2011 -

 

Die Produktion wird erweitert und eine digitale Textildruckerei sowie eine Stickerei werden hinzugenommen.


Fahnen und Banner

- 2012 -

 

Auf Grund der vielseitigen Produktionsmöglichkeiten im Digitaldruckbereich wird die Produktpalette um Werbefahnen und Werbebanner erweitert und gleichzeitig ein neues Firmenlogo eingeführt.


PVC Banner

- 2013 -

 

Die Feld Textil GmbH reagiert auf die gestiegene Anfrage nach Bannern aus PVC und erweitert die Produktion um eine Druckmaschine zur Herstellung von PVC Bannern.


EPSON Sure Color SC-F7000

- 2014 -

 

Ausbau der Produktion mit einem EPSON Sure Color SC-F7000 Drucker mit Micro-Piezo-Köpfen der neuesten Generation, der variable Tröpfchen bis zu einer Minimalgröße von 5,3 Pikolitern erlaubt. Die Auflösung von bis zu 720 x 1.440 dpi und die farbstabilen, vierfarbigen Ultra- chrome-DS-Tinten bieten die idealen Voraussetzungen für gestochen scharfe, brillante und langlebige Schals und Tücher.


EPSON Sure Color SC-F7000

- 2016 -

 

Angesichts der steigenden Nachfrage wir die Produktion um eine Roland RT 640 Textildruckmaschine erweiteret.