Das Krawatten Lexikon

Wer hat die Krawatte erfunden bzw. woher kommt die Krawatte?

Wer hat die Krawatte erfunden bzw. woher kommt die Krawatte?

Ursprünglich wurde die Krawatte von chinesischen Soldaten als Schutz gegen die Kälte getragen. Während der Regierungszeit von Louis XIII tauchte die Krawatte in Frankreich auf, als er kroatische Soldaten Rekrutierte, welche einen verknoteten Schal um den Hals trugen. Es wird vermutet dass das französische Wort für Krawatte, Cravate, eine Abwandlung des Worts Kroate ist.

Jesse Langsdorf, ein New Yorker Erfinder, hatte 1926 die Idee, die Krawatte diagonal in drei Teilen quer über den Stoff auszuschneiden um die diese dann wieder zusammenzusetzen. Diese Technik war weniger anfällig und behielt die Form besser. Damit war die heutige geschmeidige Krawatte geboren.